Dropshard – Anywhere But Home (Remix)

 

Die musikalische Geschichte dieses Konzept-Albums offenbart eine hohe Musikalität, die man vielleicht als eine meditteran angehauchte Begegnung zwischen Dream Theater und Pain of Salvation bezeichnen kann und die auch einige nicht zu knappe Retroprog- und New Artrock-Anleihen aufweist.

 

 

  • wer ? Enrico Scanu, Sebastiano Benatti, Tommaso Selleri, Alex Stucchi, Tommaso Mangione | Olgiate Molgora, Italy
  • was ? Progressive Experimental Metal Rock
  • wann ? 01.01.2014
  • wo ? Homepage | Bandcamp | ReverbNation | Twitter

 

Favorite Track(s):

 

 

Full Album.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s